Qualifizierung und Training

Den einmal erlernten Beruf ein Leben lang ausüben zu können, erwartet kaum jemand mehr. Stärker als biographische Kontinuität prägt wirtschaftlicher Wandel die Situation der Beschäftigten und Arbeitssuchenden. Wer sich diesem Wandel verschließt, hat in der Konkurrenz um attraktive Arbeitsplätze früher oder später das Nachsehen. Fachliches Können ist zwar weiterhin erforderlich, aber dies allein garantiert kaum mehr den beruflichen Erfolg. Immer entscheidender wird die Fähigkeit, neue Herausforderungen selbstbewusst anzunehmen und aktiv zu bewältigen. Gefragt sind also Schlüsselqualifikationen (soft skills). Dies sind allgemeine Fähigkeiten und Verhaltensweisen, die oft auch außerhalb der Arbeit eine große Rolle spielen. Umgang mit Konflikten, Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Kommunikationskompetenz und lebenslange Lernbereitschaft sind Beispiele für Fähigkeiten und Haltungen, die den heutigen Anforderungen entsprechen. Dies gilt generell für alle Beschäftigten aber auch für Menschen in Arbeitslosigkeit.

Schneider+team hat ein Service-Paket „ArbeitsmarktFitness“ entwickelt:

  • ein von uns entwickelter Test ermittelt überfachliche Stärken und Entwicklungsfelder
  • Individuelle Beratung hinsichtlich weiterer persönlicher Kompetenzen und eigener beruflicher Orientierungen und Qualifizierungsbedarfe
  • Umfassende Beschreibung der Ergebnisse und nächsten Schritte in einem Kompetenz-Pass

Weitere Themen der Beratungen, Seminare und Trainings:

  • Soziale Kompetenz
  • Konfliktmanagement
  • Potenzialanalysen individuell
  • Potenzialanalysen in der Gruppe
  • Teamentwicklung
  • Kommunikation

Berufliche Qualifizierungen:

Coachingausbildung und Beratungskompetenz für Gesundheitsmanagement und Demographie

Den Flyer zur aktuellen Coachingausbildung finden Sie hier.